Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Microsoft Word Viewer, Support-Aus im November 2017

Der Microsoft Word Viewer hat sich neben dem Acrobat PDF Reader zu einem quasi Standard für Dokumente in den letzten Jahren etabliert. Microsoft stellt den Support ab kommenden November 2017 für den Word Viewer ein!

Microsoft stellte mit der Word-Viewer Version ein Tool zur Verfügung, mit dem auch Personen Dokumente lesen, drucken und kopieren konnten, ohne das zugehörige Textverarbeitungsprogramm zu besitzen. Im November stellt Microsoft den Word Viewer Support ein und dass Herunterladen von Microsoft Webseiten wird nicht mehr möglich sein. Bis dahin steht das Programm noch regulär zur Verfügung.

Microsoft Ankündigung – Link

Microsoft Ankündigung für das Support-Ende von Microsoft Word Viewer

Quelle: Microsoft

Wichtig bei der Betrachtung einer Word Viewer Alternative ist, dass das Tool in Verbindung mit dem Microsoft Office Compatibility Pack weit mehr als nur .doc und .docx Formate unterstützt hat.

  • Word-Dokument (.docx)
  • Word-Dokument mit Makros (.docm)
  • Works 7.0 (.wps)
  • Works 6.0 (.wps)
  • Rich-Text-Format (.rtf)
  • Text (.txt)
  • Webseitenformate (.htm, .html, .mht, .mhtml)
  • WordPerfect 6.x (.doc, .wpd)
  • WordPerfect 5.x (.wpd)
  • XML (.xml)

Word Viewer Alternativen:

Als kostenpflichtige Alternative kann auch auf die Produktsuiten von Office 365 zurückgegriffen werden, die darüber hinaus mehr Funktionen bieten.

 

 

 


Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.


 

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: