Office 2019 Preview Version steht ab sofort zum Testen bereit

Die erste Office 2019 Commercial Preview steht ab sofort für Business-Kunden zur Verfügung. Die Basis bildet Windows 10, frühere Windows Versionen werden nicht mehr unterstützt.

Microsoft hat die erste Office 2019 Preview für Windows 10 Systeme veröffentlicht, die Preview für OSX Systeme wird in den nächsten Wochen veröffentlicht. Die kommende Office 2019 Suite enthält folgende Programme:

  • Word
  • Excel
  • PowerPoint
  • Outlook
  • Publisher
  • Access
  • Project
  • Visio

OneNote ist nicht mehr Bestandteil der Office 2019 Suite, weshalb die Bereitstellung über den Windows Store erfolgen muss. Mit der neuen Office 2019 Version führt Microsoft ebenfalls eine aktualisierte Version des Bereitstellungssystems Click-to-Run (C2R) ein. Hierbei handelt es sich um eine für die Netzwerklast optimierte Bereitstellungstechnik, welche mit der kommenden Windows 10 Version eingeführt wird.


LeseTipp: Kein OneNote für Office 2019, OneNote 2016 wird nicht weiterentwickelt“


Teilnahme Office 2019 Preview Programm

Die aktuelle Office 2019 Preview richtet sich an Unternehmen, die aktuell nicht Office 365 ProPlus nutzen. Um die Office 2019 Preview Version testen zu können, ist eine Registrierung im Vorfeld notwendig:

 

 

 

 


Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer und Änderungen vorbehalten


 

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑